sceneMarkt App
Autoteile Marktplatz - Das Original
Installieren

BMW-i3 - Fokus jetzt auf andere Modelle?

Legt BMW jetzt den Fokus auf andere Modelle im Bereich der Elektro-Mobilität? Laut Informationen, soll das Modell BMW-i3 nun auslaufen, was die Weiterentwicklung dieses Modelles betrifft und Platz für neues machen. Bei BMW stehen andere Modelle auf dem Plan, diese weiterzuentwickeln und sich auf Plug-in-Hybride, sowie neue, reine Elektroautos zu konzentrieren.

Der Financial Times sagte BMW-Marketingchef Pieter Nota: "Es gibt keinen konkreten Plan für einen i3-Nachfolger. Wir bringen die Elektrifizierung jetzt mehr in den Mainstream." Allerdings soll laut Pieter Nota, die Produktion nicht komplett eingestellt werden. Lediglich wird auf diesem Modell nicht weiterentwickelt.

2013 war der Startschuss für den "kleinen" BMW-i3. Das Interesse bei den Kunden an dieser Mobilität, wurde somit getestet. Turnusmäßig fokussieren sich die Hersteller alle sieben Jahre auf eine neuerung eines Modells. Was hier nun nicht mehr der Fall sein wird. Jetzt werden andere Modelle in den Fokus der Münchner gesetzt.

157.129. Eigentlich eine schöne Zahl. Das ist nämlich die Zahl, der seit 2013 verkauften BMW-i3 Modelle. Ein Facelift und eine stärkere Batterie sind in der Zeit als Neuerung dazu gekommen. Das wird es dann wohl auch gewesen sein, was die Neuerungen und Änderungen am BMW-i3 betreffen.

"Es ist kein normales Auto in diesem Sinne", sagte Pieter Nota zur Financial Times.

Eine Info, die sehr interessant ist, ist die, dass BMW bis zum Jahr 2023, 13 reine Stromer plant. Fans der Elektro-Mobilität wird das wahrscheinlich sehr freuen. Die neue Elektrostrategie bei BMW, hat somit begonnen.

Foto: BMW

 


Kommentare

- Anzeige -