sceneMarkt App
Autoteile Marktplatz - Das Original
Installieren

Subaru Forester V: Neue Generation startet ab 34.990 Euro

Endlich: Subaru bringt den neuen Forester nach Europa und damit nach Deutschland. Ab sofort ist der Subaru Forester V zu bestellen - und zwar ab 34.990 Euro.

 

Das hat gedauert: In New York feierte 2018 der neue Forester Premiere. In Genf 2019 folgte das Europadebüt, nun endlich der Marktstart. Ende 2019, Anfang 2020 rollen die ersten Fahrzeuge auf deutschen Straßen. Unter der Haube des Japaners werkelt dann typisch Subaru ein Boxer mit zwei Litern und 150 PS (110 kW), sowie ein E-Motor mit weiteren 16,7 PS (12,3 kW). Dank der elektrischen Unterstützung schluckt der neue Subaru Forester 2.0ie 0,7 l/km weniger. Heißt konkret: 6,7 l/100 km (CO2: 154 g/km). Bis zu 1,6 km, sowie 40 km/h schafft das SUV sogar allein elektrisch.

 

 

Subaru Forester V: Eyesight generell Serie

 

 

Ansonsten verspricht der neue Forester - dank der Subaru Global Plattform - mehr Radstand und damit mehr Platz. Apropos: Trotz Hybrid verstaut der Kofferraum 509 l. Daneben setzt der Hersteller auf noch mehr Sicherheit. Mittels hochfester Stähle sind Karosserie und Chassis bis zu 100 Prozent steifer. Außerdem ist Eyesight Serie. Das Paket bündelt diverse Assistenten wie Anfahr-, Spurhalte- oder Notbremsassistent.

 

Für Vernetzung sorgt ein brandneues Infotainment samt einem 8-Zoll-Touchscreen, sowie Apple CarPlay und Android Auto. Dazu spendiert Subaru X-Mode. Das Allradmanagementsystem steuert je nach Untergrund und Modi Motor, Getriebe und Allrad.

 

Bild: Subaru


Kommentare

- Anzeige -