sceneMarkt App
Autoteile Marktplatz - Das Original
Installieren

Toyota GR Supra kommt mit vier Zylindern und 258 PS

Bisher war der neue Toyota GR Supra allein als Sechszylinder zu ordern. Das ändert sich: Zum März steht eine neue Einstiegsvariante mit vier Zylindern beim Händler.

 

Toyota legt beim Supra nach: Ab März ist der Nippon-Sportler mit Vierzylinder erhältlich. Die neue Maschine nach Euro 6d-temp stemmt aus 2,0 Litern Hub 258 Pferde (190 kW) und schluckt nur 6,3 l/100 km (CO2: 143 g/km). Sportlich ist außerdem das Drehmoment, das Toyota mit 400 Nm verrät. So rennt der GR Supra in nur 5,2 Sekunden von null auf Tempo 100, sowie 250 km/h Spitze.

 

 

GR Supra mit neuen BMW-Vierzylinder

 

 

Langsamer als der bekannte Sechszylinder mit drei Litern Hub und 340 PS (7,5 l/100 km, CO2: 170 g/km) ist der neue Vierzylinder also kaum. Kein Wunder, senkt der Twin-Scroll-Turbo doch das Gewicht des Sportwagens um 100 kg. Entsprechend wiegt der Renner nur noch 1.395 kg leer. Die Abspeckkur kommt natürlich der Fahrwerks-Balance zugute, was wieder ein besseres Handling bedeutet.

 

Gepaart ist der Vierender übrigens mit einer 8-Gang-Automatik von ZF und Heckantrieb. Die Maschine ist nicht unbekannt, stammt diese doch aus dem BMW-Pendant Z4. Im Handel steht der Vierender wie gesagt ab März 2020. Preise sind noch keine bekannt, dafür eine spezielle Fuji Speedway Edition.

 

Bild: Toyota


Kommentare

- Anzeige -